Corporate News/Ad-hoc-Mitteilungen

06. März 2024 - PRO DV AG – Ad hoc Mitteilung- Geschäftsjahr 2023 mit deutlichem Wachstum - vorläufige Geschäftszahlen

Die PRO DV AG (ISIN DE0006967805 / WKN 696780) hat im Geschäftsjahr 2023
erneut ihre Umsatzerlöse und das Ergebnis deutlich gesteigert.

Wir bestätigen damit auch im abgeschlossenen Geschäftsjahr unsere strategisch-inhaltliche Ausrichtung auf die Themenfelder der Informationssicherheit sowie die nachhaltig wachsende Geschäftsentwicklung der Gesellschaft. Kunden aus allen Sektoren der Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) bilden unsere exzellente Geschäftsbasis, die getragen wird von allen Portfolioelementen des Unternehmens: Workforce Management WFM, Business Continuity Management BCM, Identity Access Management IAM und Secure Modern Collaboration SMC.

Den vorläufigen Berechnungen entsprechend konnte im Geschäftsjahr 2023 der Umsatz um über 7% gesteigert werden (4.496 T€, Vorjahr: 4.190 T€). EBITDA (499 T€, Vorjahr: 392 T€) und EBIT (376 T€, Vorjahr: 266 T€) konnten mit über 27% bzw. 41% weitaus stärker gesteigert werden.

Auch für das Jahr 2024 zeichnen sich eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung und interessante Projektperspektiven ab.

Der Geschäftsbericht 2023 wird am 21. März 2024 veröffentlicht.

Der Vorstand

pdf Version

> zurück