RescueLab

Rettungskräfte können bei ihren Einsätzen jederzeit mit plötzlich auftretenden kritischen Situationen konfrontiert werden. Dies erfordert eine besonders schnelle und sichere Abwägung von Entscheidungen. Hierzu ist eine hohe fachliche Qualifikation der Einsatzkräfte notwendig, die zum einen aus Einsatzerfahrungen und zum anderen aus Übungen gewonnen wird. Um diese Übungen und insbesondere ihre Nachbereitungen noch systematischer durchführen zu können, wird im Verbundprojekt RescueLab ein IT-System erarbeitet, welches die bisherige Dokumentation verbessern soll und damit einen wichtigen Beitrag zur fundierten Qualifizierung der Einsatzkräfte liefern soll.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des BMBF, unserem Konsortialpartner der Universität Paderborn und den Projektpartnern Feuerwehr der Stadt DortmundInstitut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen, Münster, Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie, Dortmund und der Bundesanstalt Techniches Hilfswerk (THW), Bonn.

bmbf-logo_2> zurückrescuelab_mm_farbe_20120806