Vorläufige Geschäftszahlen für 2015

PRO DV AG – vorläufige Geschäftszahlen für 2015

Dortmund, 25. Februar 2016. Die PRO DV AG (ISIN DE0006967805/WKN 696780) erreichte gemäß den vorläufigen Berechnungen für das Geschäftsjahr 2015 Umsatzerlöse in Höhe von 3.061 T€ (Vorjahr: 3.024 T€) und ein EBIT in Höhe von 76 T€ (Vorjahr: 113 T€). In 2015 erhielt die Gesellschaft Aufträge für neue Projekte mit einem Gesamtvolumen von 3.229 T€ (Vorjahr: 3.597 T€). Am 31. Dezember 2015 betrug der Auftragsbestand 1.841 T€ (Vorjahr: 1.873 T€).

Das Ziel eines verbesserten positiven Ergebnisses in 2015 wurde wegen Kürzung und Verschiebung bereits beauftragter Projekte im Katastrophenschutz, geringer Zuwendungen im Bereich der Verbundforschungsprojekte und in Folge von Fluktuation und Krankheit nicht erreicht.

Der IT-Markt steht vor den Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation. Mit unseren Lösungen und Beratungsdienstleistungen nehmen wir uns konsequent der Themen der digitalen Transformation in den Bereichen Krisenmanagement, IT-Sicherheit und Business Process Management an. In dem wir uns auf IT-Consulting, Business Continuity Management sowie Projektmanagement für unsere Kunden fokussieren, sehen wir die Gesellschaft gut aufgestellt und erwarten eine sich verbessernde Entwicklung.

Den Geschäftsbericht finden Sie ab dem 11. März 2016 auf unserer Homepage.

PRO DV AG
Der Vorstand

> zurück

Über PRO DV
Die PRO DV AG ist ein IT-Systemhaus für prozessoptimierende Businesslösungen. Das 1979 gegründete und seit 2000 börsennotierte Unternehmen (ISIN DE0006967805) hat den Firmenhauptsitz in Dortmund. Bedarfsgerechte, praxisbewährte Beratungsdienstleistungen und ITLösungen werden für die Branchen Telekommunikation, Energie- und Wasserversorgung sowie Öffentliche Verwaltung realisiert. Kompetenzschwerpunkte bilden die Themen Krisenmanagement und IT-Consulting. PRO DV zählt namhafte Unternehmen und Organisationen zu seinen Auftraggebern, u. a. zahlreiche Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, Bundes- und Landesministerien, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, die Bundesagentur für Arbeit, Telefonica, Vodafone, ZTE, ThyssenKrupp Steel AG, Telekom Deutschland GmbH.

Der Vorstand
PRO DV AG
Hauert 6
44227 Dortmund
Telefon: +49 231 9792-212
Telefax: +49 231 9792-200
E-Mail: office@prodv.de

– Diese Presseinformation ist zur Veröffentlichung freigegeben. Beleg erbeten. –
Diese Presseinformation finden Sie im Internet unter www.prodv.de