E-Learning im Bevölkerungsschutz

E-Learning im Bevölkerungsschutz – gemeinsame Kooperation der PRO DV AG, der szenaris GmbH und von Jürgen Kettler

Dortmund, 05. April 2016. Zu einer modernen Ausbildung im Bevölkerungsschutz gehören auch E-Learning-Konzepte. In Kooperation mit Jürgen Kettler bieten szenaris GmbH und PRO DV Lernmodule zum Thema „Bevölkerungsschutz“ im Internet auf der Lernplattform ilias.prodv.de an. Das erste E-Learning-Modul „BOSNachrichtenvordruck“ – Einführung in die Inhalte und die Verwendung des Nachrichtenvordrucks“ ist ab sofort verfügbar. Weitere Lernmodule werden folgen.

Insbesondere im Bevölkerungsschutz mit einer Vielzahl von haupt- und ehrenamtlichen Kräften und Helfern ermöglicht E-Learning ohne terminliche und örtliche Einschränkungen einem größeren Kreis die Teilnahme am Weiterbildungsangebot.  E-Learning ermöglicht eine effiziente Vermittlung von Grundlagen als Einstieg, Auffrischung und Vorbereitung und ergänzt somit die weiteren Weiterbildungsangebote in Form von Präsenzschulungen und Übungen. Interaktive Prüfungsvorbereitungen, Lernzielkontrollen und die Möglichkeit von Zertifikaten sind weitere Möglichkeiten, die eine moderne Lernplattform bietet.

Informieren Sie sich auf ilias.prodv.de über die Möglichkeiten des E-Learning im Bevölkerungsschutz oder bauen Sie mit uns eigene Lernplattformen und E-LearningInhalte auf.

PRO DV AG
Der Vorstand

> zurück

Über PRO DV
Die PRO DV AG ist ein IT-Systemhaus für prozessoptimierende Businesslösungen. Das 1979 gegründete und seit 2000 börsennotierte Unternehmen (ISIN DE0006967805) hat den Firmenhauptsitz in Dortmund. Bedarfsgerechte, praxisbewährte Beratungsdienstleistungen und ITLösungen werden für die Branchen Telekommunikation, Energie- und Wasserversorgung sowie Öffentliche Verwaltung realisiert. Kompetenzschwerpunkte bilden die Themen Krisenmanagement und IT-Consulting. PRO DV zählt namhafte Unternehmen und Organisationen zu seinen Auftraggebern, u. a. zahlreiche Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, Bundes- und Landesministerien, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, die Bundesagentur für Arbeit, Telefonica, Vodafone, ZTE, ThyssenKrupp Steel AG, Telekom Deutschland GmbH.

Über szenaris GmbH
Die szenaris GmbH erstellt PC-basierte Trainings- und Simulationslösungen für den Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich. Damit szenaris-Kunden den maximalen Wert daraus schöpfen können, umfasst das Portfolio folgende Teilleistungen:

  • Beratung
  • Visualisierung
  • Trainingssoftware
  • Simulation
  • Teamtraining
  • Forschung

Für alle Produkte, die szenaris erstellt, werden auch Wartung und Support angeboten.

Zu den Kunden von szenaris gehören u. a. Airbus Defence and Space, Airbus Helicopters, ATLAS ELEKTRONIK GmbH, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, BOMAG GmbH, Bruker Daltonik GmbH, Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung, Drägerwerk AG & Co. KGaA, General Dynamics European Land Systems – Germany GmbH, Institut für Sicherheitstechnik / Schiffssicherheit e.V., Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG, LEMKEN GmbH & Co. KG, Polizeiakademie Niedersachsen, Polizei Schweden, Siemens AG, telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH, ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, T-Systems International GmbH, Westerwälder Eisenwerk GmbH, Albert Ziegler GmbH.

Der VorstandGeschäftsführer
PRO DV AGszenaris GmbH
Hauert 6 Otto-Lilienthal-Str. 1
44227 Dortmund 28199 Bremen
Telefon: +49 231 9792-212 Telefon: + 49 421 59647-0
Telefax: +49 231 9792-200 Telefax: +49 421 59647-77
E-Mail: office@prodv.deE-Mail: info@szenaris.com

– Diese Presseinformation ist zur Veröffentlichung freigegeben. Beleg erbeten. – 
Diese Presseinformation finden Sie im Internet unter www.prodv.de